Menü öffnen Menü schliessen

Osteopathische Privatpraxis

Erwachsenen-Osteopathie

Kinder-Osteopathie

 

Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen Teile der Honorare im Rahmen der Kostenerstattung.

Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland (VOD)

Behandlung von Kindern und Säuglingen nach Qualitätsrichtlinien des VOD

1. Was ist Osteopathie?

Gesundheit zu finden, sollte die Aufgabe des Arztes sein. Jeder kann Krankheiten finden.

Der menschliche Organismus trägt das Potential der Gesundheit in sich. Wer dieses Potential erkennt und unterstützt, kann Krankheiten verhindern und heilen.

Dr. A.T. Still

Osteopathie ist ein die klassische Medizin ergänzendes Gesundheitssystem, das manuelle Methoden der Diagnose und weiterlesen…

2. Zur Geschichte der Osteopathie

Den Begriff Osteopathie prägte 1874 der amerikanische Arzt DR. A.T. STILL für seine neue eigenständige wissenschaftliche Medizin. Er arbeitete als Arzt und “Blitzeinrenker” im “Wilden Westen”, später als Militärarzt im amerikanischen Bürgerkrieg.

Er war unzufrieden mit der zeitgenössischen Medizin und ihrem Einsatz unnötiger und gefährlicher Medikamente und Operationen. Als er 1864 drei seiner Kinder durch Meningitis weiterlesen…

3. Anwendungsgebiete

 

Schwere und hochakute Erkrankungen gehören in die Hände eines Arztes.

Die moderne Medizin hat ihren berechtigten Siegeszug bei Krankheiten genommen, wo die sanfte Medizin nicht mehr viel verhüten oder bewirken kann. Sie hat aber Lücken bei der Erkennung und Behandlung funktioneller Erkrankungen, wo die Strukturen der Organe noch weitgehend intakt sind und der Körper weiterlesen…

4. Osteopathische Prinzipien und Philosophie

Der menschliche Körper gleicht einem Fluss.

Alles was lebt, fliesst.

Blätter und Zweige können in den Fluss hineinfallen und Hindernisse bilden. Diese können zu Staus und Blockaden führen. So kann eine Verspannung des Zwerchfells den venösen und lymphatischen Rückfluss aus der unteren Körperhälfte nach oben hin behindern.

Der Körper ist eine Einheit. 

Diese Einheit kann man weiterlesen…

5. Osteopathische Behandlung

Behandlung heisst: Den Menschen in die Hände nehmen.

Eine Behandlung beginnt mit einem ausführlichen Patientengespräch.

Osteopathische Ärzte benutzen sämtliche modernen diagnostischen Verfahren und ihre Hände.

Die “lebende Anatomie”, Funktionsweise und Geschichte eines Menschen wird durch Abtasten und Fühlen bei der Untersuchung des ganzen Körpers “gesehen” und “gehört”. Der Osteopath tritt mit den Geweben in einen Dialog weiterlesen…